RETURNING GUESTS LOG IN:  PASSWORD: 
FREE REGISTRATION LOSE YOUR PASSWORD?
Highlights    View All Artists    Calendar of Events    Promote an Event    Sample Dedications
  World Music Days Artists

Click Here to go Back to Alphabetical List


Jock Watson & Die Anonymen Melancholiker
Hometown: Münster, Germany
Web site: http://www.myspace.com/jockwatson
View World Music Days Events for this Artist

Biography:
ENGLISH

It happened in the orchard of a Scottish country house on a clear and unusually warm December day. Three people were chopping firewood until the night slowly rose from the ground. As the fire was crackling the host suddenly disappeared. It was dark when he came back with a bottle of his best whisky and a worn flat cap. Being asked by one of his guests why he was wearing this old hat, he replied: That’s Jock Watson’s hat, my old man’s. It’s the only thing that’s left of his. I always wear it when I want him to be close.” And he looked absent-mindedly through the fire with a gentle smile on his face…

“Mainly Minor” is the motto of the musical self-help group “Jock Watson & the Melancholics Anonymous”. No matter if they play their own material or cheesy chart hits incognito: The style of music varies from hardcore-weltschmerz to self-mockery pop. Well, life is not a picnic, int’it?!

Jock Watson & Die Anonymen Melancholiker were formed accidentally as a duo by singer-songwriter Christian Ronig and the classically trained cellist Hendrik Tarvenkorn in August 2007. The reception of the first concert they were asked to play at a regional festival was so overwhelming that they decided to continue playing live as a duo, with Tarvenkorn's virtuoso cello blending uniquely with Ronig's warm-creaking voice.

Since then, amongst other things, they supported "Minor Majority" at the Gleis 22 and played the Sony Center in Berlin, in May 2008 and the infamous "SO 36" in Berlin, in November 2008.

Johann König, the German comedian, with whom they gave a concert in the art project sozialpalast.de speaks of their songs and performance as "highly recommendable".



DEUTSCH

Es passierte im Garten eines schottischen Landhauses an einem klaren und warmen Dezembertag: Drei Leute schlugen und hackten bis in die Dämmerung - Brennholz. Als das Feuer brannte, verschwand der Gastgeber. Er wollte eine Belohnung holen; für die harte Arbeit. Zurück kam er mit einer Flasche seines besten Whiskys und einer zerschlissenen Mütze. Auf die Frage, warum er so ein altes Ding trage, antwortete er: „Das ist die Mütze von Jock Watson, meinem alten Herrn. Es ist das Einzige, was mir von ihm geblieben ist. Ich trage sie immer, wenn ich ihn gern dabei hätte.“ Dabei schaute er lächelnd durchs Feuer hindurch...

Das Motto der musikalischen Selbsthilfegruppe: „Hauptsache moll!“. Ob eigene Stücke, oder auch Bravo-Hits inkognito: Die Musikrichtung bewegt sich irgendwo zwischen Hardcore-Weltschmerz und Selbstironie-Pop. Tja, det Leben is keen Ponyhof, wa?!

Jock Watson & Die Anonymen Melancholiker wurden von singer-songwriter Christian Ronig und dem Cellisten Hendrik Tarvenkorn im August 2007 eher zufällig als Duo gegründet. Aber die Reaktionen auf ihren ersten Auftritt bei einem regionalen Festival waren derart überwältigend, dass sie sich entschieden, live weiter zu zweit zu spielen, denn Tarvenkorns virtuos gespieltes Cello mischt sich einzigartig mit Ronigs knarzig-warmer Stimme.

Seitdem haben sie in ihrem ersten Jahr u.a. im Vorprogramm von "Minor Majority" gespielt (Gleis 22, Münster), waren wiederholt Teil des Kunstprojekts "sozialpalast.de", traten zweimal im Mai 2008 im "Sony Center", Berlin und, im November 2008, im "SO 36", Berlin auf.

Stimmen:

Johann König (Comedian): "...eine echte Empfehlung!"

Jürgen Kehrer (Wilsberg-Autor): "Wirklich wunderschöne Musik. Wenn die Jungs nen Album haben, machen wir nochmal so ne Veranstaltung."

Münstersche Zeitung: "Ihr Humor war feiner, besinnlicher. [...] Wie eine Wolldecke legte sich die Melancholie der Musik über die [...] Zuschauer und wärmte ihre Seelen. "

Ruhrnachrichten: "gewohnt brilliant"

sozialpalast im Schlossgarten, Münster, 2008 - Who's gonna save my soul tonight

www.jock-watson.de











Jock Watson & Die Anonymen Melancholiker
Bookmark and Share
 

 

© 2007-2017 DANIEL PEARL FOUNDATION | TERMS OF SERVICE | PRIVACY POLICY